Südafrika Gauteng

Die kleinste Provinz Südafrikas...



Die kleinste Provinz Südafrikas mit 17.010 qkm und der Hauptstadt Johannesburg wird von den Provinzen Mpumalanga, Free State, North-West und Limpopo umgeben und vom Bergrücken des Witwatersrand durchzogen. Übersetzt bedeutet Gauteng „Platz des Goldes“ und kommt aus dem Sotho. 20% der Einwohner sprechen Afrikaans, gefolgt von Zulu und Englisch.


Goldgräber Ansturm 1886

Aus dem Ansturm von Goldgräbern im Jahr 1886 entstand der heutige Industrie- und Bevölkerungsballungsraum. Gauteng ist die dichtbesiedelteste Provinz Südafrikas. Mehr als ein Drittel der Arbeitsplätze des Landes konzentrieren sich in Gauteng.

Johannesburg gilt heutzutage als pulsierende Wirtschaftsmetropole des Landes, aber gleichzeitig auch als eine Stadt der Sicherheitszäune und hoher Kriminalität.


Regierungssitz und Hauptstadt Pretoria

Pretoria, das in damaliger Zeit Hauptstadt des Burenstaates Transvaal , der Südafrikanischen Union und der Republik Südafrika war, ist heute Regierungssitz und Hauptstadt Südafrikas.

Der internationale Flughafen in Johannesburg ist eines der „Eingangstore“ nach Südafrika für Touristen, welche von hier ihre Reise zum Kruger National Park oder zur Garden Route starten.


Sehenswürdigkeiten:

  • Johannesburg
  • Pretoria
  • Soweto
  • Cullinan Diamantenmine
  • Krugersdorp Game Reserve
  • Krugersdorp Game Reserve