Südafrika Eastern Cape

Die Eastern Cape Provinz


Das im Süden liegende Eastern Cape ist die zweitgrößte Provinz Südafrikas und misst eine Fläche von 169.580 qkm. Die Provinz grenzt an das Western Cape und KwaZulu-Natal. Die Hauptstadt des Eastern Capes ist Bisho.


Wunderschöne Küste

Landschaftlich bietet das Eastern Cape eine reiche Palette, die über eine wunderschöne Küste (Ostteil der Garden Route), im Inland liegende Bergketten, die im Norden der Provinz liegende Große Karoo bis hin zu den Drakensbergen mit einer Höhe von bis zu 3000m über Meeresspiegel geht.

Die meistgesprochene Sprache ist Xhosa (zu 83%) gefolgt von Afrikaans (zu 10%). Die beiden Großstädte East London und Port Elizabeth sind wichtige Standorte der Industrie. Hierbei ist Port Elizabeth ein bedeutender Umschlagplatz der Automobilindustrie. Flughäfen befinden sich in Port Elizabeth, East London und Umtata.


Sehenswürdigkeiten der Provinz:

  • Addo Elefanten Park
  • East London
  • Ostteil der Garden Route
  • Graaf-Reinet
  • Grahamstown
  • King William's Town
  • St. Francis Bay