De Hoop Nature Reserve

Lassen Sie sich einen Besuch im De Hoop Nature Reserve nicht entgehen...

De Hoop Nature Reserve - Südafrika Naturreservat

De Hoop Nature Reserve

 

Das De Hoop Nature Reserve liegt etwa 250 km östlich von Kapstadt, ganz in der Nähe von der südlichsten Spitze dem Cape Agulhas. Es befindet sich östlich von Breadasdrop und durch die etwas umständliche und ungeteerte Anfahrt auch abseits von Touristenströme. Das riesige Gelände erstreckt sich über eine Fläche von 35 000 ha und beinhaltet eine Menge beeindruckende landschaftliche Höhepunkte. Das Gebiet reicht bis zu 5 km in das Meer heinein, auch dieser Teil bietet Schutz und Lebensraum für Flora und Fauna der Wasserwelt.

Da der Park zu den Cape Floral gehört, wurde er 2004 von der UNESCO zum Weltkulturerbe ernannt. 1956 wurden einige der ansässigen Farmen verkauft und nur 1 Jahr später wurde das Gelände zum Nationalpark erklärt.

  De Hoop Nature Reserve 

De Hoop Nature Reserve Sanddünen     

Im westlichen Teil ist das Naturreservat geprägt von riesigen weißen Sanddünen mit endlos langen einsamen Sandstränden und im westlichen Abschnitt dominieren felsige Klippen, welche die Badebuchten umrahmen.

Die Ziele des Nature Reserve sind der Erhalt der biologischen Vielfalt zu gewährleisten, die lokale wirtschaftliche Entwicklung zu fördern und die Verbesserung der Nachhaltigkeit. Es sollen die vielfältigen Fybos-Vegetationen, das Feuchtgebiet 'Vlei' und natürlich auch die Tiere (Säugetiere, Amphibien, Reptilien und Vögel), welche hier leben, geschützt werden.


Zuerst empfiehlt sich eine Fahrt zu dem Informationsbüro am De Hoop Vlei. Da Sie hier einige wertvolle Tipps von dem Ranger erfahren können und damit noch mehr Dinge im Nature Reservat wahrnehmen werden. Hier erhalten Sie auch Informationen über die Flora und Fauna, besonders über die aktuellen Walbeobachtungsmöglichkeiten.

Das Reservat ist mit dem Auto zu erkunden. So können Sie individuell und in Ruhe die landschaftlichen Eindrücke genießen. Nach 18 Uhr wird das Reservat allerdings geschlossen und Sie sollten entweder das Naturgebiet verlassen oder sich in einer der Unterkünfte einbuchen.

  De Hoop Nature Reserve  

De Hoop Nature Reserve   

Mit dem Auto lässt sich das Naturreservat auf einem geführten Weg mit einer Strecke von 11 Kilometern erkunden. Allerdings ist auf die Tiere und Pflanzen in dem Naturreservat zu achten, denn diese haben hier Vorfahrt. Auf dieser Strecke befinden sich einige Picknickplätze und die schönen und einzigartigen Aussichten laden zum Verweilen ein. Während der Fahrt kommen Sie auch an der Lagune vorbei, in der größe und kleinere Wassertiere zu beobachten sind. Die Rundfahrt endet genau wieder am Informationszentrum. Für Naturliebhaber ist das Gelände auch mit dem Fahrrad zu erkunden.

Die verschiedene Wander- und Spazierwege durch das Naturreservat sind teilweise gut ausgebaut. Sie erstrecken sich von einer Dauer von einer Stunde ('Coot Trail') bis zu 5 Tagen ('De Hoop Whale Trail'). Der Letztere ist nicht für Anfänger oder Kinder geeignet und man sollte körperlich fit sein. Diese Wanderungen sollten im Voraus geplant und gebucht werden. Da die Anzahl der Wanderer sehr begrenzt ist und die Wanderwege sich über eine große Beliebtheit erfreuen.

   De Hoop Nature Reserve
 

De Hoop Nature Reserve

 

Es gibt verschiedene Möglichkeiten hier im Naturreservat zu übernachten. Von einfachen Campingplätzen bis zu luxuriösen und komfortablen Lodge ist hier für jeden Geschmack etwas dabei. Während einer Unterbrinung in einem der Cottages können weiterhin zahlreiche Zebras, Vögel oder Wale beobachtet werden.

Das Selbstversorger Strandhaus Lekkerwater liegt etwas abseits und abgeschieden. Es bietet sich besonders zur Walsaison (Juni bis Dezember) an, denn von dort aus können die riesigen Meeressäuger sehr gut beobachtet werden. Bis zu 10 Personen können in den insgesamt 5 Schlafzimmern untergebracht werden.

 

Die Anfahrt zum De Hoop Naturereservat ist nicht ganz einfach und schlecht ausgeschrieben und beschildert. Von Kapstadt kommend fahren Sie auf der N2 in Richtung Somerset West, dann Richtung Caledon. Von dort fahren Sie ab, Richtung Bredasdrop und dann weiter Richtung De Hoop Nature Reserve.

Sind Sie am nebenstehenden Schild angekommen, so fahren Sie rechts ab Richtung Buchu Bushcamp. Von dort gelangen Sie direkt zum Eingang des Naturreservats.

   De Hoop Nature Reserve Anfahrt
 
De Hoop Nature Reserve   De Hoop Nature Reserve

 

 De Hoop Nature Reserve    De Hoop Nature Reserve

 De Hoop Nature Reserve    De Hoop Nature Reserve

 De Hoop Nature Reservat    De Hoop Nature Reserve

 De Hoop Nature Reserve    De Hoop Nature Reserve

 De Hoop Nature Reserve    De Hoop Nature Reserve

 

 

email address:
Homepage:
URL:
Comment:

*:
*:
*:
Prüfziffer:
17 minus 7 =  Bitte Ergebnis eintragen