Paul Allen Tatoosh Yacht

Paul Allen Tatoosh Yacht in der Waterfront von Kapstadt

In dem grauen Computerzeitalter von 1975, wo ein Computer von der Grösse eines Kühlschranks als "Winzling" galt, da entwickelten die Schulfreunde Bill Gates und Paul Allen Betriebssysteme für die ersten Computer. In der heutigen Zeit, wo Computer in jede Westentasche Platz finden, war es für Bill Gates und Paul Allen eine Zeit, wo sie in den letzten 30 Jahren Computergeschichte geschrieben haben.

Das Paul Allen und Bill Gates durch die Firmengründung des Softwareunternehmens Micro-Soft (erst später Microsoft) zu den reichsten Männer auf unserer Erde zählen, ist wohl die kleinste Nebensache der Welt.

Weiter machte Paul Allen Schlagzeigen, als er die 100 Mio Dollar Mega-Yacht Tatoosh kaufte. Ob der Name von der Tatoosh-Inseln stammt, die von dem Indianerstamm Makha im Bundesstaat Washington bewohnt wird, ist uns leider unbekannt. Nach einer Legende der Indianer gab es drei mächtige Tiere auf der Welt. Einmal handelte es sich um einem Wolf, dem Wal (Orca) und dem Donnervogel (Thunderbird). Der Donnervogel war so gross, der er mit seinem Flügelschlag Wind, Sturm und Donner erzeugen konnte. Mit seinen Augen konnte der Donnervogel Blitze schiessen. In einem langen Kampf bezwang er den Orca und wurde Sieger über dem Räuber der Meere. Egal woher der Name der Superjacht von Paul Allen stammt, sie ist eine der schönsten Jachten, die wir je an der Waterfront in Kapstadt gesehen haben.

Wir dachten auch immer, dass in Kapstadt die schönsten und teuersten Yachten auf der Welt liegen, bis wir die Yacht von Paul Allen gesehen haben. Neben zwei Hubschraubern, einer weiteren "kleinen Motoryacht" und einem Segelschiff bietet das Sportmotorboot weitere Höhepunkte.

Die Motoryacht liegt auf Platz 23 der längsten Yachten der Welt. Paul Allen bestitzt auch die 127 Meter lange Yacht Octopus, die auf dem 7. Platz in der Weltrangliste der längsten Motoryachten liegt.

Die Tatoosh wurde in der deutschen Werft Nobiskrug bei Rensburg gebaut und für den amerikanischen Milliardär Craig McCaw im Jahre 2000 ausgeliefert. Schon ein Jahr später wurde die Mega-Yacht weiter an Paul Allen verkauft. (Schätzpreis 100 Millionen Dollar).

Kurzangaben der Tatoosh Motoryacht

Fünf Decks mit Master Suite Salon mit französichen Kalksteinkamin Schwimmingpool
Wellness Spa Kino 54 Foot Segeljacht (12 Meter Länge)
5 andere kleinere Boote zwei Catamarans zwei Hubschrauber
ein Unterseeboot Länge: 92 Meter Breite: 16 Meter
Bauherr: HDW Rendsburg Fertigstellung: 2000 Ext.Gestaltung: Claus Kush
Int.Gestaltung: Terence Disdale und Thomas Achille Int.Einrichter: TmT Group und NavDes Motorleistung - 2 Motoren: gesamt 4.487 PS

 

Die Yacht Tatoosh von Paul Allen besitzt eine genaue Länge von 92.3 Metern und eine Breite von 16 Metern. Die Geschwindigkeit beträgt 35 km/h und wird von einem 4.487 PS starken Motor (zwei Motoren) angetrieben. Die komplette Mannschaft der Luxusyacht beträgt ca. 30 bis 40 Personen, je nachdem welche Gäste sich auf dem Schiff befinden.

PS: Die längste Yacht der Welt gehört Muhammed bin Raschid Al Maktum mit 160 Metern. Die Yacht wurde 2006 gebaut und ihr Heimathafen ist Dubai!

Bitte die Bilder anklicken!

 Kapstadt Waterfront Paul Allen Tatoosh Yacht    Kapstadt Waterfront Tafelberg Yachthafen

 Paul G. Allen Yacht Tatoosh in Kapstadt an der Waterfront in Südafrika    Paul Allen

 Paul Gardner Allen    Tatoosh Yacht

 Yacht Tatoosh    Tatoosh - Tatoosh is a 301-foot private yacht owned by Microsoft co-founder Paul G. Allen

 Tatoosh Paul Allen's mega yacht    Tatoosh Yacht Builder - Nobiskrug

 Tatoosh Architect Kusch Yachts    Paul Allen Owner - Microsoft co-founder

 Kapstadt Paul Allen Yacht Tatoosh    Tatoosh Yacht in Südafrika

 Südafrika Paul Allen Tatoosh Superyacht   Paul Allen South Africa Tatoosh Yacht Cape Town Waterfront  

 Paul Allen Kapstadt Tatoosh Mega-Yacht Waterfront    Taoosh Submarine - Uboot - Hubschrauber - Yacht in der Waterfront von Kapstadt

 Zurück >>> Kapstadt Waterfront Yachthafen >>> Kapstadt Waterfront   >>> Kapstadt Info